Es geschah an einem Mittoch, nicht irgendein Mittwoch, Mittwoch den 3.1.2018. Ein ganz normaler morgen, so sollte man meinen.

9.30Uhr…

Ein Junger, dynamischer und gutaussehender Barista bereitet den Frühstückskaffee zu als er plötzlich feststellt:  „Die Kaffeebohnen reichen höchstens noch einen Kaffee Durchgang“. Okay, erstmal durchatmen und nicht in Panik geraten. Als die aufwogende Panik weggeatmet war, war es an der Zeit nach einer konstruktiven Lösung zu suchen. Den Kaffe den wir hier bei Coffee Basics in Castelmaine bezogen haben (http://coffeebasics.com/ ) war keine Möglichkeit, da die Rösterei bis 15.1 Sommerurlaub macht. Kaufen kann man den Kaffee im Supermarkt leider nicht… Also wurde nach Röstereien gesucht. Hier ist es leider wie daheim das der meiste Kaffee aus dem Supermarkt zum K… schmeckt und wohl eher aus dem Chemielabor kommt als von gesunden Pflanzen. Auf der Suche sind  mir ein paar gut wirkende Röstereien begegnet. Bereit zu bestellen hat mich der Versand umgehauen. Dieser Betrug min $9 wenn man mehr bestellte sogar $14 . Ah, da war ja was. Erstmal frühstücken.

Als wir beim Frühstück waren kommt der Postbote (eine Jesusartige Erscheinung, Vollbart und immer gut gelaunt) um die Ecke und legt ein Päckchen an den „vereinbarten“ Ablageort.  Und tatsächlich, das Christkind hat es bis nach Down under geschafft.

Voller Freude öffneten wir das Stückchen Heimat und waren vom Inhalt begeistert. Und was war drin?

Aber klar doch, Kaffe, ne Kaffeemühle und für Jenny ein tolles Armband. Da uns die beigelegten Schriftstücke so gefallen haben möchten wir sie hier auch zeigen.

Vielen Dank für die tolle Überraschung an Team Knauer, Schmid/Burr und Nusser. Wir haben uns sehr sehr gefreut. Bei einem Besuch in Australien sei euch ein Kaffee gewiss (Bringt ihr dann auch bitte einen mit?).

Zum Kaffee, der Kaffee ist von Coffee circle, meiner Meinung nach die beste Kaffeerösterei in Deutschland. Und glaubt mir ich habe einige probiert… Dieser Kaffee wirkt wirklich 2 mal. 1. Wie Kaffee eben wirkt  (Super Bio Kaffe zum Mega Preis) und 2. Unterstützt man auch immer ein Projekt in dem jeweiligen Land (www.coffeecircle.de). Darüberhinaus schmecken sie auf phantastisch. Und viele die den Kaffee bei mir probiert haben bestellen ihn jetzt auch (hier fühlten sich einige angesprochen hmm?) Wir bekommen übrigens weder Provision noch sonst irgendwas für diese Aussagen, das ist unsere persönliche Meinung :).

Viele liebe Grüße bis Bald

Zu „Weiß der Geier“ vom Wolfgang Petry wurde das Armband festlich an Jennys Arm angelegt.

1348total visits,1visits today