Hei Miteinander,

Es lag mal wird ein Drama in der Luft. Lacey hat uns letzte Woche angerufen und erzählt dass Dave mal wieder getrunken hat uns nach unserem Rat gefragt. Nachdem sie uns erzählte was passiert war blieb der einzige Rat den wir geben konnten nur so schnell wie möglich auszuziehen. Das haben wir dann letztes Wochenende auch gemacht. Anstatt wir geplant einen entspannten Abend bei ihr zu verbringen und am nächsten Tag nach Bendigo zum Fest des Lichtes zu gehen, haben wir beim Umzug geholfen und beide festgestellt dass wir echt keinen Bock mehr auf Umzug haben und Lacey geraten nie wieder umzuziehen. Mit ziemlicher Verspätung kamen wir dann glücklicherweise noch zum Fest des Lichts bei der Stupa in Bendigo. Nach einer leckeren Stärkung sind wir gemütlich über das Gelände spaziert und haben am Abend die Lichtershow und das Feuerwerk genossen. Das brachte sogar Lacey auf andere Gedanken.

Lacey wohnt jetz vorübergehend bei Freunden in Bendigo und geht Anfang Juni für 3 Wochen nach England zu ihrer Familie. Danach möchte sie sich dann eine Wohnung in Bendigo suchen… das ist der Plan jetzt aber mal sehen was da noch so dazwischen kommt.

 

Das wars zum Drama, ansonsten konnten wir die letzten Wochen dramafrei verbringen. Wir waren mit Edd und Izzie auf Autosuche und die beiden haben dann auch eins gefunden. Und zwar das gleiche wie wir bur mit einer besseren Ausstattung. Sie haben sich auch das gleiche rooftop tent bestellt wie wir, das bauen wir dann dieses Wochenende drauf. Den ersten campingtrip haben wir auch schon geplant.

Als wir auf Autosuche mit den beiden waren, haben wir eine sehr tolle gin-destillerie besucht. Die four pillars gin destillery liegt im schönen Yarra Valley. Dort haben wir ein geniales gin tasting gemacht und alle gins probiert die sie anbieten

Wir waren begeistert! Falls ihr den gin in Deutschland mal seht und gin mögt, greift zu ( beim tasting wurde uns erzählt das sie den deutschen Markt erobern wollen und er demnächst in den Markt eingeführt wird).

Letzte Woche wollten wir uns neue Laufschuhe kaufen und sind dafür extra in die Stadt gefahren. Google hatte uns erzählt dass das Outlet zu dem wir wollten bis um 9 auf hat. Als wir dort waren haben wir aber leider festgestellt das nix mehr offen hatte. Aaaaaaaber dafür haben wir was anderes gefunden….

Ein bayerisches Lokal. Und Bier gibts da auch! Eigentlich denkt man immer dass das australische bier echt lecker ist… bis man eins aus der Heimat trinkt. Das ist einfach ne ganz andere Liga! Naja statt Schuhe gabs dann hald ein Weißbier, auch nicht schlecht!

Am Montag waren wir im Kino. Wir haben „Keinohrhasen“ angeschaut, auf deutsch mit englischen Untertiteln. Wir haben in einer Facebook Gruppe gesehen dass der Film dort läufts und sogar umsonst ist. Wir sind zwar in Australia aber Schwaben sind wir trotzdem und das Wort „umsonst“ klingt einfach gut. Außerdem haben wir gesehen dass sich ein paar deutsche zusammengetan haben und danach noch was trinken gehen wollten. Dem haben wir uns dann angeschlossen. Es war echt witzig zusehen wie die Gespräche im film übersetzt waren… manches kann man einfach nicht übersetzten. Danach sind wir noch in eine irish pub gegangen und haben uns gut unterhalten…

 

So das wars dann mal wieder!

Viele liebe herbstliche Grüße

Die Schmids

2112total visits,2visits today