schwabayunder.de

Schwabe und Bayerin Down under

Monat: März 2019

Als Touris in Leipzig

Hallo miteinander,

Morgen ist offiziell Frühlingsbeginn hier in Deutschland, man merkt auch das die Tage langsam etwas sonniger werden. In Australien beginnt dann der Herbst der mitunter trotzdem noch ziemlich heiß sein kann und hoffentlich auch wird, denn wir werden ja bald unseren Roadtrip nach Perth machen. Da wäre der ein oder andere heiße Tag natürlich auch schön!

Die letzten zwei Wochen waren Markus und ich getrennt unterwegs. Markus war einmal eine Woche mit auf serviceeinsatz und die andere Woche hat er einen Kollegen bei Schulungen begleitet. Ich habe beschlossen auch auf Tour zu gehen und bin nach Brainkofen gefahren und hab da ne Woche verbracht und dann noch meine Eltern in Bayern besucht.

Letztes Wochenende haben und Margit und Wolfgang, Markus seine Eltern, besucht. Und wir haben zu viert die Stadt unsicher gemacht. Es war auch erst das zweite Wochenende für Markus und mich das wir in Leipzig verbracht haben, davor waren wir am Wochenende immer in der alten Heimat. Von daher haben wir uns natürlich auch riesig darauf gefreut die Stadt endlich genauer kennen zu lernen. Und wie geht das besser als mit einer Stadtrundfahrt, vor allem wenn es regnet und windig ist. Das Highlight der fahrt was das Völkerschlachtdenkmahl, das einfach wie aus einer anderen Zeit aussieht. Wir haben es auch von innen besichtigt und haben die vielen Treppenstufen nach ganz oben auf uns genommen. An einem schönen Tag ist die Aussicht bestimmt wunderschön, bei uns hat es leider geregnet

Am nächsten Tag waren wir im Zoo. Obwohl ich nicht gerne in Zoos unterwegs bin war ich wirklich beeindruckt. Er ist schön weitläufig angelegt, die Tiere sind in Länder eingeteilt und es gibt ein riesiges tropenhaus in dem es 28 Grad hat. Wir haben eine kleine Bootsfahrt darin gemacht und natürlich geschwitzt wie nochmal was. War echt richtig klasse und einen Besuch wert!

Eigentlich sollte man in einem Gehege kängurus sehen, die haben sich wegen dem Regen wahrscheinlich nicht rausgetraut. Sind ja besseres Wetter gewohnt 😂

Zwischendrin waren Markus und ich noch auf zwei Konzerten, einmal bei Kool Savas und bei the Boss Hoss. Wir waren echt schon fertig vom laufen den ganzen Tag über und dann sind wir abends auch noch stundenlang auf den Beinen gewesen. Wow, langsam werden wir alt 😂😂 aber es waren richtig coole Konzerte!

Die letzten Wochen gabs dann überraschend Probleme mit dem visum das Markus zugesagt wurde, es konnte jedoch glücklicherweise geklärt werden. Wir können jedoch nicht mehr mit unserer migrations Agentin zusammenarbeiten da die firma in Australien jemanden engagiert hat der die firma auch weiterhin betreuen wird um Visafragen zu klären. Aber im Endeffekt werden wir den gleichen Weg gehen können nur mit einem kleinen Umweg.

Die Flüge sind mittlerweile gebucht dank unserer sehr kompetenten und ausgezeichneten Birthe! Ich kann sie wirklich nicht oft genug loben! Auf sie ist immer zu 100% verlass! Falls jemand einen Flug buchen möchte oder eine Reise nach Australien oder neuseeland oder irgendwohin buchen will, wendet euch an Birthe! Also am 14.04 gehts wieder nach Melbourne.

Wir haben schonmal angefangen nach Wohnungen in Perth zu schauen. Es sind einige richtig schöne dabei aber irgendwie ist es schwierig da man auf Bildern immer versucht das beste aus den Räumen hervorzuheben. Und manchmal fragt man sich dann schon warum jetzt der Rollo in einem Zimmer zu ist oder manche Ecken ausgelassen werden. Wir sind noch nicht wie wir das genau hinkriegen, vielleicht bleiben wir erstmal im Hotel oder ner Ferienwohnung wenn wir drüben sind.

So das wars dann mal wieder

Viele Grüße aus Leipzig

Die Schmids

Perth, wir kommen!

Halli Hallo ihr Lieben,

es gibt einiges zu berichten seit dem letzten Blogeintrag.

Mittlerweile sind wir schon die vierte Woche hier in Leipzig, Markus hatte es auch mit einer Erkältung erwischt und ich bin 30 geworden. Das letzte Wochenende wurde ich zu einem Überraschungstag entführt. Wir haben mit einem leckeren Frühstück in Mögglingen begonnen, sind dann nach Stuttgart in einen Escape Room und abends wurde dann noch gegrillt und Sing-Start performt. Ein richtig schönes Wochenende mit Menschen die mir am Herzen liegen. Mehr kann man sich nicht wünschen.

Noch ganz kurz zum Escape Room, vielleicht kann sich nicht jeder Vorstellen was das sein soll. Also man wird in einen Raum eingesperrt und muss dann einige Aufgaben und Rätzel lösen und mehr oder weniger ausbrechen. Also zum Beispiel Schlüssel finden, Notizen lesen und verstehen und das in mehreren spährlich Beleuchteten Räumen. Für das ganze hat man eine Stunde Zeit und wenn man es nicht schafft, wird abgebrochen. Wir haben es geschafft 😀 Es hat echt richtig Spaß gemacht

Letzen Montag war es dann so weit, das Studentenvisum war fertig um eingereicht zu werden. Alle Dokumente waren vollzählig, die Statements warum ich studieren will und Markus mich begleiten waren fertig und auch die Krankenversicherungsnummer war da. Also am Montag morgens habe ich dann das ganze Hochgeladen in der Hoffnung das alles hoffentlich bis Anfang April genehmigt ist und wir rechtzeitig zu meinem Studienbeginn in Perth sein können. Auf der Hompage der Einwanderungsbehörde kann man nachsehen wie lange die Wartezeit ca. ist, die für das Studentenvisa besagt aktuell dass ca. 90 % der Anträge innerhalb von 60 Tagen durch sind. Also abwarten und Tee trinken. AAAAAber, als ich heute morgen in meine Mails geschaut habe, waren tatsächlich die offiziellen Bestätigungen in meinem Postfach. Das Visum wurde genehmigt!!!!! Was für eine Erleichterung! Innerhalb von 3 Tagen, das ist mal Rekordverdächtig! Also können wir wie geplant mitte April wieder nach down under fliegen und das Abendteuer kann weitergehen.

Liebe Grüße

Die Schmids

© 2021 schwabayunder.de

Theme von Anders NorénHoch ↑