Hallo ihr Lieben,

Endlich wird es wieder wärmer. Der Frühling ist angekommen und wir hatten gestern unseren ersten Sonnenbrand bei sommerlichen 25 Grad.

Meine Zahngeschichte ist nun auch vorbei, der Zahn ist draussen und der nächste Zahnarztbesuch hoffentlich in weiter ferne. Ich muss sagen das ich meinen Zahnarzt zuhause etwas vermisse. Bei dem wusste ich einfach das der mich gut behandelt und ich mir keine Sorgen machen muss das ich abgezockt werde. Hier ist das eine andere Sache. Die Preise variieren von Zahnarzt zu Zahnarzt und Robin unsere Mitbewohnerin hat auch schon erlebt das ihr versucht wurde eine Behandlung aufzuschwätzen die nicht nötig war. Sowas möchte man ja nicht mitmachen wenn man wirklich Hilfe braucht. Leider ein kleiner Minuspunkt.

Letztes Wochenende haben wir Edd und Izzie auf ihrer Farm besucht. Die beiden arbeiten auf einem Milchbetrieb nahe der great ocean road. Die biologische Schulz Milchfarm wurde vor 3 Generationen von einem deutschen gegründet und stellt neben leckerem Käse auch Quark her (den findet man hier sehr selten). Wir haben den Samstag Abend nach der 3 stündigen fahrt gemütlich bei Bier am warmen Ofen verbracht. Das Klima in diesem Teil Victorias ist etwas kühler, bedingt durch die Nähe zum Meer, das heißt es ist meistens um die 5 grad kühler als in Melbourne das ja geschützt in einer bucht liegt. Nichts desto trotz haben wir die campingsaison eröffnet (nachts hatte es ca 5 grad). Und wir lieben unsere roof top tent immer noch genauso wie am ersten Tag! Einfach der beste kauf den wir hier gemacht haben bisher!!!!

Der nächste Tag stand ganz im Zeichen des Essens. Die Gegend ist sehr touristisch und man kann im 10 Minuten Takt mit dem Auto zu verschiedenen leckeren Orten fahren.

1. Käse probieren auf der Schulz farm

https://schulzorganicdairy.com.au

2. Fudge probieren (etwas weicheres Karamel in der schieden Geschmacksrichtungen)

about Dairylicious fudge

3. nochmal Käse probieren

http://www.timbooncheesery.com.au

4. Schokolade essen

https://gorgechocolates.com.au

5. Eis essen (bestes Eis in Australien!!!!!!)

Timboon Fine Ice Cream

Also alles in allem hatten wir einen sehr schönen Tag, wie kann es auch anders sein bei den leckeren Haltestellen.

Am Donnerstag haben wir uns zu einem deutschen Stammtisch verabredet. Der kam über eine Facebookgruppe zustande. In der Bar wurde ich dann beim Bier bestellen nach meinem Ausweis gefragt… den hatte ich natürlich nicht dabei. Nachdem die Bedienung dann meinte sie würde Markus nur ein Bier für ihn verkaufen haben wie die Räumlichkeiten gewechselt. Ich nehme es einfach mal als Kompliment für mein jugendliches Aussehen 😉

Auf jeden Fall war der Austausch mit anderen Deutschen sehr interessant. Vielleicht werden sich daraus ja ein paar Freundschaften entwickeln, mal sehen.

Gestern waren wir bei den 1000 Stufen am Mount Dandenong. Bei 25 grad und den Stufen kamen wir ganz schön ins schwitzen und haben die 1000 Stufen gemeistert. Wir waren etwas überrascht da es plötzlich vorbei war mit den Stufen…. 1000 hört sich so viel an, im nachhinein kam es uns nicht so viel vor. Es war aber ein schöner Ausflug ins grüne (40 Minuten fahrt).

Letzte Woche gabs beim aldi die Oktoberfest specials. Wir konnten nicht widerstehen und haben mal wieder deutsches Bier gekauft….. einfach lecker! Versteht uns nicht falsch, wir haben nichts gegen das australische Bier, es gibt auch hier echt gute Biere. Vor allem die pale ales haben es uns angetan, aber so ein gutes bayerisches Bier…… das schmeckt einfach ganz anders! Einfach nach zuhause 🇩🇪

So ihr lieben das wars mal wieder. Wir genießen unseren Sonntag jetzt noch bei einem Bierchen in der Sonne.

Ach ja, bei uns wurde letzte Nacht die Uhr umgestellt, eine Stunde nach vorne. Jetzt sind wir euch 9 Stunden voraus.

Viele liebe Grüße

Ps. Noch eine Woche bis zum Marathon…..

678total visits,1visits today